''Via Regia: Erlebbares Europa - aus der Geschichte in die Zukunft''

„Via Regia – poznać Europę: od historii do przyszłości“

Projektziele:

  • Erfassung und Vernetzung sächsischer und polnischer Tourismusangebote entlang der „Via Regia“ in der Oberlausitz und Niederschlesien
  • Erfahrungsaustausch zum Regionalmarketing
  • Aufbau einer ganzheitlichen grenzüberschreitenden Marketingstrategie
  • Bekanntmachung der touristischen Destination
  • Initiierung von Kooperationspartnerschaften zwischen niederschlesischen und sächsischen Schulen

Maßnahmen:

  • Entwicklung einer Corporate Identity sowie eines Marketingplans
  • Produktion eines Angebotskataloges sowie eines Imagefilms
  • Erstellung von Marketingmaterialien (Informationstafeln, Roll-ups etc.)
  • Organisation deutsch-polnischer Wanderungen, Radtouren und Fachexkursionen
  • Durchführung von Konferenzen/Workshops
  • Durchführung eines Schülerwettbewerbs zum Thema „Via Regia"
  • Entwicklung von Erlebnisangeboten "von Schülern für Schüler" mit Bezug zum Heimatort
  • Durchführung von Begegnungen zwischen deutschen und polnischen Schülern an der Via Regia (Schülerexkursionen)

Projektlaufzeit:
07/2011 bis 06/2014

Förderung:
OP SN-PL

Lead-Partner:
Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V.

Projektpartner:
Stowarzyszenie Południowo-Zachodnie Forum Samorządu Terytorialnego "Pogranicze", Lubań (PL) Link

Weitere Partner:
Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH Link
Via Regia Begegnungsraum Landesverband Sachsen e.V. Link

Beteiligte Schulen:


Sachsen:

Paulus-Schule Königswartha
Oberschule Ottendorf-Okrilla
Sorbische Oberschule Ralbitz
Sorbische Oberschule "Maria Grollmuss" Radibor
Arthur-Kießling-Oberschule Königsbrück
1. Oberschule Kamenz

Polen:

Gimnazjum im. Adama Mickiewicza, Nowogrodziec
Szkoła Podstawowa nr 2 im. Europejskich Dróg Św. Jakuba, Luban
Gimnazjum nr 1 im. S. Wyspiańskiego, Luban
Gimnazjum im. Jana Pawła II, Lwówek Śląsk
Gimnazjum nr 4 w Miejskim Zespole Szkół, Boleslawiec
Gimnazjum nr 2, Złotoryja

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V.
Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz

Tel.: 03 57 96 / 9 71-10
E-Mail: gkk@slk-miltitz.de

Operationelles Programm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Sachsen - Polen 2007-2013

Operationelles Programm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Sachsen - Polen 2007-2013
Operationelles Programm
der grenzübergreifenden Zusammenarbeit
Sachsen - Polen 2007-2013

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung - EFRE

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung - EFRE (PL)