Veröffentlichungen

Bausteine für Ortschronisten Band I

Am 9. April 2016 trafen sich Heimatforscher im Evangelischen Zentrum Ländlicher Raum, Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis, zum ersten Fachtag für Ortschronisten und Heimatforscher. Dieser zeigte sowohl, dass das das Interesse an Berichten über die Geschichte und Entwicklung der Heimat bei einer breiten Bevölkerungsgruppe von großem Interesse ist, als auch, das sselbst Viele in professioneller Weise darüber berichten wollen. Genau dazu diente der erste Fachtag. Ein Teil der Ergebnisse dieses Fachtages liegt in diesem ersten Band in schriftlicher Form vor. Für die Einführung konnte Prof. em. Dr. Reiner Groß gewonnen werden, der in seinem Beitrag die Geschichte der orts- und heimatgeschichtlichen Forschung skizziert und würdigt. Die Grenzen und Möglichkeiten, erinnerte Geschichte in Interviews festzuhalten, zeigt Dr. Uta Bretschneider auf. Dr. Judith Matzke gibt eine Einführung in die Benutzung und die Bestände des Sächsischen Staatsarchivs. Wie Ergebnisse heimatgeschichtlicher Forschung in einer angemessenen Form vermittelt werden können, zeigt Karsten Jahnke vom Museum für sächsische Volkskunst auf. Im Zweiten Teil des Bandes stellen sich Projekte der ehrenamtlichen Heimatforschung im Landkreis Leipzig vor. Claudia Vater und Stefanie Troppmann sorgten dankenswerter Weise für die redaktionelle Betreuung der hier abgedruckten Beiträge und Steckbriefe. Für die finanzielle Unterstützung der Drucklegung danken die Herausgeber der Kultur- und Umweltstiftung Leipziger Land und der Sparkasse Leipzig.

Download
Bausteine für Ortschronisten und Heimatforscher Band I

Bausteine für Ortschronisten Band II

Der zweite Band der „Bausteine für Ortschronisten und Heimatforscher, Band II“ enthält eine Reihe von Aufsätzen, die in den vergangenen drei Jahren im Rahmen eines Projektes zur Unterstützung Ehrenamtlicher in der Heimatforschung entstanden sind. Sie gehen zurück auf Vorträge im Rahmen der bisherigen Fachtage im Evangelischen Zentrum Ländlicher Raum, Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis sowie den Archivtagungen in Chemnitz und Dresden. An dieser Stelle sei den Autoren für die Bereitstellung ihrer Manuskripte und Scripten zur Veröffentlichung herzlich gedankt. Ebenso danken gilt der Dank allen Kooperationspartnern und den Institutionen, welche die Arbeit unterstützen und für die Heimatforschenden in Sachsen aktiv sind. Die Themen umfassen Überblicke zum frühneuzeitlichen Dorf und zu „Papieren“ als Herrschaftsinstrumente, eine Handreichung zur Erstellung von Häuserchroniken, einen Einblick zu Gerichtsbüchern als Quelle, Hinweisen zum Umgang mit Häuserinschriften und Dachbodenfunden, einen Literaturüberblick zur Baustilkunde und Informationen zum Umgang mit Bildrechten beim Erstellen von Dorfchroniken. Zu einem Teil besteht der Band somit aus Beiträgen vergangener Veranstaltungen des Projektes und zum anderen Teil als Handreichung für die im 5. Fachtag für Ortschronisten geplanten Werkstätten.

Download
Bausteine für Ortschronisten und Heimatforscher Band II

Heimatforschung Sachsen bei YouTube

In diesem Video wird an Beispielen gezeigt, welche Archive es in Sachsen gibt und wie man diese findet. Dabei werden auch einige weiterführende Tipps gegeben. Aus der Bedarfsermittlung des Projekts heraus wurde ersichtlich, dass Heimatforschende recht unterschiedliche Erfahrungen bei der Benutzung von Archiven erfahren haben. Somit soll eine kurze, grundlegende Einführung in die Archivrecherche gegeben werden. Beginnend mit diesem ersten Video soll ein Format angeboten werden, welches Heimatforschenden eine direkte Unterstützung geben kann. Hinweise und Anregungen zu weiteren Videos im Rahmen der Heimatforschung im ländlichen Raum Sachsens werden gern angenommen. Schreiben Sie unter heimatforschung@slk-miltitz.de .

zum YouTube Kanal

 

Informationen zum Evangelischen Zentrum Ländlicher Raum, Heimvolkshochschule Kohen-Sahlis, finden Sie hier

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sächsisches Landeskuratorium
Ländlicher Raum e.V.

Büro Kohren-Sahlis

Klaus Reichmann
Projektkoordinator
Pestalozzistraße 3
04654 Frohburg OT Kohren-Sahlis

Telefon:    0 34 344 / 64 81 2
Fax:   03 43 44 / 6 48 11

e-Mail: heimatforschung@slk-miltitz.de

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.