simul+ Ideenwettbewerb

Im 2. simul+ Wettbewerb »Ideen für den ländlichen Raum« waren Ideen und innovative Konzepte gefragt, die den gemeinschaftlichen Zusammenhalt und die Lebensbedingungen im ländlichen Raum des Freistaates Sachsen stärken und verbessern. Im Modul »Projekt« haben sich Vereine, lokale Verbände, Privatpersonen und Unternehmen mit insgesamt 278 Beiträgen beteiligt. Gemeinden und landesweite Vereine haben im Modul »Land.Kommune« 84 Beiträge eingereicht. Zur Verwirklichung der besten Ideen gab es attraktive Preise in Höhe von 5.000 Euro bis 300.000 Euro.
Finanziert wird der Wettbewerb aus Haushaltsmitteln des Freistaates Sachsen auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.
Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie auf den Seiten des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung (SMR).

Weitere Informationen