Veranstaltungen des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e.V.

Mittwoch, 06.03.2024, 17:00
Glaubitz

06.03.2024, 17 Uhr, Präsenz-Veranstaltung in Glaubitz
Fit als Schatzmeister*in im gemeinnützigen Verein, Modul 1
Kooperation mit der LEADER-Region Elbe-Röder-Dreieck


Donnerstag, 07.03.2024, 17:00
Rechenberg-Bienenmühle

07.03.2024, 17 Uhr, Präsenz-Veranstaltung in Rechenberg-Bienenmühle
Taler fallen nicht vom Himmel – Antragslatein, Tipps zur Finanzierung gemeinnütziger Projekte
Kooperation mit dem Freiberger Agenda 21 e. V.


Mittwoch, 13.03.2024, 17:00
Glaubitz

13.03.2024, 17 Uhr, Präsenz-Veranstaltung in Glaubitz
Fit als Schatzmeister*in im gemeinnützigen Verein, Modul 2
Kooperation mit der LEADER-Region Elbe-Röder-Dreieck


Mittwoch, 20.03.2024, 17:00
Schenkenberg

Unwissenheit schützt vor Schaden nicht – Haftung, Versicherung und Vorsorgemöglichkeiten im Verein

20.03.2024, 17 Uhr, Präsenz-Veranstaltung in Königsbrück
Unwissenheit schützt vor Schaden nicht – Haftung, Versicherung und Vorsorgemöglichkeiten im Verein
Kooperation mit der LEADER-Region Dresdner Heidebogen


Donnerstag, 21.03.2024, 16:00
Pirna

21.03.2024, 16 Uhr, Präsenz-Veranstaltung in Pirna
Engagierte gewinnen und binden
Kooperation mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden „Verein des Jahres 2024“


Freitag, 22.03.2024, 17:00
Arzberg

22.03.2024, 17 Uhr, Präsenz-Veranstaltung in Arzberg
Fit für das Vereinsjahr 2024!
Kooperation mit der Gemeinde Arzberg


Dienstag, 26.03.2024, 18:00
Kohren-Sahlis

26.03.2024, 18 Uhr, Präsenz-Veranstaltung in Kohren-Sahlis
Neue Engagierte gesucht – Strategien und Praxis
Kooperation mit dem Ev. Bildungs- und Gästehaus Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis


Samstag, 13.04.2024, 10:00–17:00
Evangelisches Bildungs- und Gästehaus Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis (Pestalozzistraße 3, 04654 Frohburg)

Zum 8. Fachtag für Ortschronisten und Heimatforscher lädt das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) am Sonnabend, den 13. April, von 10 bis 17 Uhr in das Evangelische Bildungs- und Gästehaus Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis herzlich ein.


Donnerstag, 18.04.2024, 17:00–19:00
Bildungsgut Schmochtitz St. Benno (Schmochtitz 1, 02625 Bautzen)

Was hat sich in den letzten Jahrzehnten bei der Bewirtschaftung des Grünlandes oder bei Zeitpunkten für Blüte und Blattfärbung geändert? Welche Auswirkungen gibt es auf die Zusammensetzung der Pflanzenarten, die Insektenvielfalt und die Biomasse?

Im Rahmen dieses Seminars wird diskutiert, welche Lehren aus den früheren Grünland-Bewirtschaftungsverfahren gezogen werden können und wie auf die phänologischen Veränderungen reagiert werden sollte. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an naturinteressierte Bürger, Landschafts- und Gartenplaner, Kirchen, Vereine, Bewirtschafter von Grünflächen sowie Haus- und Kleingärtner. Das Veranstaltungsformat gibt Gelegenheit, Fragen zu stellen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.


Freitag, 31.05.2024
Lugau / Erzgebirge (Obere Hauptstraße 26, 09385 Lugau)

Die sächsischen Wanderfreunde können sich auf den 13. Sächsischen Wandertag vom 31. Mai bis 2. Juni 2024 in der Stadt Lugau / Erzgebirge freuen.


Sonntag, 23.06.2024
Kloster St. Marienstern (Ćišinskistr. 35, 01920 Panschwitz-Kuckau)

Unter der Schirmherrschaft von Äbtissin Gabriela Hesse und Landrat Udo Witschas wird am Sonntag, den 23. Juni 2024, das Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau gefeiert. Sie sind herzlich eingeladen mit Ihrer Familie die vielfältigen Angebote der Vereine, Initiativen und Händler aus dem Landkreis zu entdecken.


Freitag, 27.09.2024
Mittweida (Markt 32, 09648 Mittweida)

Die große Kreis- und Hochschulstadt Mittweida im Herzen des Zschopautals ist vom 27. bis 29. September 2024 Gastgeber des zweitgrößten Volksfestes in Sachsen. Die traditionsreiche Veranstaltung ist ein Spiegelbild der Arbeit, Leistungen und Werte der Menschen aus den ländlichen Regionen.

Während der Festwochenendes erwartet die Besucher ein breit gefächertes Programm auf verschiedenen Bühnen, eine Landmaschinen- und Tierschau sowie zahlreiche Angebote für die ganze Familie. Den Höhepunkt bilden der Ökumenische Erntedankfestgottesdient, der große Festumzug sowie die Abschlussveranstaltung am Sonntag, mit der Übergabe des Staffelstabes an die neue Ausrichterstadt aus dem Landesdirektionsbereich Dresden.

Weitere Informationen finden Sie bald hier und unter www.mittweida.de


Weitere Informationen