„Et Labora – Rehabilitation behinderter Menschen in der Euroregion Neiße“
„Et Labora - rehabilitacja osób niepełnosprawnych w Euroregionie Nysa”

 

Projektziele:

  • Erweiterung und Modernisierung der Anstalt für berufliche Aktivität Świerzawa und der Werkstatt für behinderte Menschen „St. Michael“ Panschwitz-Kuckau
  • Durchführung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für behinderte Menschen und deren Betreuer
  • Auf- und Ausbau fachlicher Netzwerke und partnerschaftlicher Kontakte zur Förderung der Behindertenarbeit
  • Entwicklung, Herstellung und Vermarktung eigener Produkte zur Sicherung der wirtschaftlichen Basis beider Einrichtungen
  • Förderung der persönlichen und fachlichen Kontakte zwischen beiden Behindertenwerkstätten

Maßnahmen:

  • Um- und Ausbauten an Werkstattgebäuden sowie Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen
  • Durchführung von Workshops, Seminaren und Fachtagungen
  • Durchführung von Sprachkursen, Projektunterricht sowie Veranstaltungen zum soziokulturellen Austausch

Projektlaufzeit:
10/2012 bis 06/2014

Förderung:
OP SN-PL

Lead-Partner:
Landkreis Złotoryja (Niederschlesien) Link mit der
Anstalt für berufliche Aktivität in Swierzawa (PL) Link

Projektpartner:
Werkstatt für behinderte Menschen „St. Michael“, Kloster St. Marienstern Panschwitz-Kuckau Link
Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. Link

Weitere Informationen

Kontakt

Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V.
Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz

Tel.: 03 57 96 / 9 71-10
E-Mail: gkk@slk-miltitz.de

Operationelles Programm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Sachsen - Polen 2007-2013

Operationelles Programm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Sachsen - Polen 2007-2013
Operationelles Programm
der grenzübergreifenden Zusammenarbeit
Sachsen - Polen 2007-2013

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung - EFRE

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung - EFRE (PL)