Fördermittelanträge erfolgreich schreiben - Kooperationsveranstaltung mit dem SLFV

Der Sächsische Landfrauenverband e.V. (SLFV) und das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) werden im März eine dreiteilige Workshopreihe zur Mittelgewinnung durchführen. Die drei Module am 07.03., 21.03. und 28.03.2023 finden in hybrider Form statt. Das heißt, Interessierte können in Präsenz in der Geschäftsstelle des SLFV (Winklerstraße 34, 09669 Frankenberg) oder via Zoom am Workshop teilnehmen.

Im ersten Modul steht die Recherche und das Finden des richtigen Förderprogramms im Mittelpunkt. Weiterhin wird Handwerkszeug zur Erstellung eines überzeugenden und schlüssigen Förderkonzepts mit fundiertem Finanzplan vermittelt.

Das zweite Modul befasst sich mit den Schritten, nachdem der Zuwendungsbescheid Sie oder Ihren Verein erreicht hat und die eigentliche Arbeit beginnt. Es wird u. a. erläutert, was sich hinter den Begriffen „vorzeitiger Maßnahmebeginn“ oder „ANBest“ verbirgt.

Außerdem gibt es Tipps, was während der Projektdurchführung gegenüber dem Fördermittelgeber beachtet werden sollte und wie man bei der Abrechnung und Nachweisführung vorgeht. Wie Fördermittel in den Vereinsfinanzen abgebildet werden, wird ebenfalls thematisiert.

Im dritten Modul kommen die Teilnehmenden selbst zum Zug. Mit fachlicher Unterstützung der beiden Referenten entwickeln Sie Ihre mitgebrachten Projektideen weiter und erarbeiten einen Förderantrag bis zur Antragsreife.

Als Referenten stehen Ihnen Claudia Vater, Engagementberaterin des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e.V. und Burkhardt Fischer, Bildungsreferent des Sächsischen Landfrauenverbandes e.V. zur Verfügung.

Dieses Workshopangebot richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in Vereinen, Verbänden, Kirchgemeinden oder Initiativen. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei. Die Einzel-Workshops bauen aufeinander auf, die Module sind daher nicht einzeln buchbar.

Informationen und Anmeldungen nimmt die SLK-Mitarbeiterin Claudia Vater gern per Telefon unter 034344 / 648-10 bzw. per E-Mail an engagement@slk-miltitz.de entgegen. Gern können Sie sich auch direkt über das nachfolgende Formular zu der Veranstaltung anmelden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere
Bearbeitung Ihrer Anfrage zwingend auszufüllen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur
Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage
gelöscht.
 Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die
Zukunft per E-Mail an engagement@slk-miltitz.de widerrufen. Detaillierte
Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.

Was ist die Summe aus 6 und 7?

Zurück

Weitere Informationen