Wer richtet das 23. Sächsische Landeserntedankfest in 2021 aus?

Vom 4. bis 6. Oktober 2019 wird sich die Große Kreisstadt Borna (www.erntedankfest-borna.de) mit dem 21. Sächsischen Landeserntedankfest präsentieren. Auch für 2020 steht der Ausrichter schon fest: Große Kreisstadt Oelsnitz/ Vogtl.
Seit nunmehr 21 Jahren findet das Sächsische Landeserntedankfest, inzwischen eine der größten Veranstaltungen im Freistaat, abwechselnd in einem der drei sächsischen Direktionsbezirke statt. Es versteht sich als „Schaufenster“ in den ländlichen Raum und für die Leistungen der Menschen, die hier leben, insbesondere der Bauern, Handwerker und aller, die sich ehrenamtlich engagieren. Sie tragen wesentlich dazu bei, dass der ländliche Raum ein attraktiver Wohn-, Arbeits- und Erholungsort ist und bleibt.
Das Sächsische Landeserntedankfest bietet der Gastgeberstadt eine einzigartige Möglichkeit, sich zu präsentieren. Für das Jahr 2021 können sich interessierte Kommunen aus dem Direktionsbezirk Dresden bis zum 15. Dezember 2019 bewerben.
Die Bewerbungsunterlagen sind auf dieser Internetseite verfügbar.

Weitere Informationen beim Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V.
Telefon 035796/971-0 oder per E-Mail: info@slk-miltitz.de

Zurück

Weitere Informationen