Wandertag mit Fachforum fand in Schwarzenberg statt

Am 25. September 2020 fand ein ganz besonderer Wandertag in Schwarzenberg statt. An diesem Tag wurden gleich drei thematische Wandertouren – von sportlich aktiv bis wissensreich und unterhaltsam – in und um die Stadt durchgeführt. Ehrenamtliche Wanderführer begleiteten die Wanderungen zum Zielort Herrenhof Erlahammer, wo im Anschluss das Erzgebirgsensemble Aue für beste Unterhaltung sorgte. Ebenfalls im Herrenhof fand an diesem Tag das Fachforum „Wander-Wege-Werkstatt“, eine Bildungsveranstaltung für Wegewarte und Touristiker statt. Organisiert durch das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) und den Partnern des Koordinierungskreises „Wandertourismus in Sachsen“, wurden die 60 Teilnehmer über die Herausforderung bei der Bewirtschaftung der Waldwege, zu aktuellen Angeboten der Deutschen Wanderjugend und zu den Möglichkeiten der Vermarktung der regionalen Wanderangebote im UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří informiert. Wegen der besonderen Hygieneauflagen in diesem Jahr, war die Anzahl der Teilnehmer auf 60 Personen begrenzt.

Einen besonderen Dank erfuhr an diesem Tag Heidrun Hiemer, die in ihrer Funktion als Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Wandern seit über zehn Jahren das sächsische Netzwerk im Bereich Wandern leitet. Im Namen Aller dankte SLK-Geschäftsführer Peter Neunert Heidrun Hiemer, und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Zurück

Weitere Informationen