Online-Werkstatt für Engagierte in gemeinnützigen Vereinen

Am Mittwoch, dem 27. Mai 2020, um 18 Uhr laden das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) und der Sächsische Landfrauenverband e.V. zu einer online-Werkstatt für ehrenamtlich Tätige in Vereinen, Initiativen und Projekten ein.
Da es momentan nicht möglich ist, Bildungsangebote für Engagierte in der bewährten Form der Präsenzveranstaltungen durchzuführen, gehen die Organisatoren neue Wege und möchten die Werkstatt im online-Format im virtuellen Seminarraum anbieten. Man kann von zu Hause aus teilnehmen, benötigt wird ein PC oder Tablet mit integrierter Kamera, Mikrophon und ein Internetanschluss.
Egal ob Stiftung, Fördermittelstelle oder Wettbewerbsaufruf – zur Erstellung von Projektanträgen bedarf es einiger Fertigkeiten rund um das Antragslatein. In der online-Werkstatt „Fit für die Antragstellung“ wird Handwerkszeug zur Erlangung von Stiftungs- und Fördergeldern vermittelt. Als Referentin wird Claudia Vater vom SLK Tipps und Hinweise rund um das Thema geben, auch der Erfahrungsaustausch soll nicht zu kurz kommen.
Die Werkstatt richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in Vereinen und Initiativen, die die Beschaffung von Mitteln selbst in die Hand nehmen wollen.

Anmeldungen werden beim Sächsischen Landfrauenverband per Mail: info@slfv.de bzw. per Telefon: 037206 / 883830 oder beim SLK per Mail: engagement@slk-miltitz.de bzw. per Telefon 034344 / 64810 entgegengenommen.

Zurück

Weitere Informationen