Mit- und Füreinander in der Euroregion Neiße – 12. Fachtag für bürgerschaftliches Engagement

Unter dem Motto „Mit- und Füreinander in der Euroregion Neiße“ findet am Freitag, dem 30. September 2022, gleichzeitig Eröffnungstag des 23. Sächsischen Landeserntedankfestes in Zittau, von 14 Uhr bis 18.30 Uhr der 12. Fachtag für bürgerschaftliches Engagement statt. Veranstaltungsort ist das Peter-Dierich-Haus auf dem Campus der Hochschule Zittau/Görlitz, Theodor-Körner-Allee in Zittau.

Gemeinsam tragen Polen, Tschechen und Deutsche als Nachbarn in der Euroregion Neiße Verantwortung für die weitere gute Entwicklung der Region zum Wohl der hier lebenden Menschen. Der Fachtag in Zittau bietet einen Rückblick auf die vorab stattgefundenen Engagement-Werkstätten in Liberec (Nordböhmen), Lubań (Niederschlesien) und Zittau (Sachsen), Fachvorträge und Informationen zu Fördermöglichkeiten grenzüberschreitender Aktivitäten sowie eine Projekt-Partner-Börse. Auf dem Engagement-Marktplatz können Initiativen, Vereine und Organisationen ihre Projekte vorstellen. Er richtet sich an ehrenamtlich Aktive und Engagierte aus Vereinen, Verbänden, Initiativen und Projekten sowie an Multiplikatoren in Sachsen, Nordböhmen und Niederschlesien. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt.

Schirmherr ist der Sächsische Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) in Kooperation mit der Ehrenamtsakademie der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, dem Vereins- und Stiftungszentrum e.V., der Großen Kreisstadt Zittau und dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB). Der Fachtag wird gefördert durch den Freistaat Sachsen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Der komplette Programm und weitere Informationen sind unter www.slk-miltitz.de und www.zittau.de zu finden. Zur Beantwortung von Fragen rund um den Fachtag und für Anmeldungen steht SLK-Mitarbeiterin Claudia Vater unter Telefon 03 43 44 / 6 48 10 oder per E-Mail (engagement@slk-miltitz.de) gern zur Verfügung.

Foto: Engagierte aus Nordböhmen, Niederschlesien und Sachsen verständigten sich am 11.07.2022 im Bürgersaal des Rathauses Zittau zu künftigen Formaten einer Zusammenarbeit (Foto: Magdalena Guła).

Zurück

Weitere Informationen