Fachforum Wandern lädt zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch

Die Große Kreisstadt Schwarzenberg sowie die Partner des Koordinierungskreises „Wandertourismus in Sachsen“ laden am 25. September 2020 zum Wandertag und zum Fachforum „Wander-Wege-Werkstatt“ ein. Das Fachforum findet ab 10 Uhr im Herrenhof Erlahammer in Schwarzenberg statt. Das Programm bietet Wegewarten, Touristikern und weiteren Akteuren, die sich haupt- oder ehrenamtlich für das Wandern engagieren, Möglichkeiten für einen Erfahrungsaustausch.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stehen aktuelle Herausforderungen der Bewirtschaftung der Wanderwege in den Wäldern. Wie die Zielgruppe der Grundschüler für Natur und das Wandern begeistert werden kann, wird anhand des Projektes „Outdoor-Kids“ der Deutschen Wanderjugend praxisnah vermittelt.
Nach einer Mittagspause wird erörtert, wie der Titel UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří beitragen kann, den Wandertourismus in der Region weiter zu beleben. Eine anschließende kurze Fachwanderung von ca. 1,5 Stunden Dauer gibt einen praktischen Einblick in die regionalen Initiativen.
Die Teilnahme am Fachforum ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis zum 21. September 2020 über das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (Tel.: 03735 6619340, Fax: 035796 97116, E-Mail: torsten.holzkamp@slk-miltitz.de) möglich.

Bildunterschrift: Heidrun Hiemer, Oberbürgermeisterin der Stadt Schwarzenberg und Torsten Holzkamp vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. präsentieren die druckfrischen Flyer und Poster zum Wandertag

Zurück

Weitere Informationen