Engagement macht Mut – auch in schwierigen Zeiten

Ehrenamtliche Aktivitäten sind ein wichtiger Pfeiler im gesellschaftlichen Zusammenleben – gerade oder besonders in schwierigen Zeiten. Doch wie kann Engagement auch unter schwierigen Bedingungen aufrechterhalten, mobilisiert und ermöglicht werden? Der nunmehr 11. Fachtag für bürgerschaftliches Engagement am 20. November 2020 widmet sich dieser Thematik. Die einzelnen Workshops werden von Experten geleitet.
Der Fachtag findet im Evangelischen Zentrum Ländlicher Raum Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis statt. Er wird organisiert vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. in Kooperation mit der Ehrenamtsakademie der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. Die Schirmherrschaft übernahm Thomas Schmidt, Sächsischer Staatsministers für Regionalentwicklung. Gefördert wird die Veranstaltung durch den Freistaat Sachsen.
Nähere Informationen und einen Veranstaltungsflyer finden Sie ab Mitte Oktober auf der Website des SLK.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Wir Bedanken uns für die Unterstützung durch das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung.

Zurück

Weitere Informationen