Engagement für ehrenamtlich Engagierte

10. Fachtag für bürgerschaftliches Engagement am 4. Oktober 2019 in Borna

Im Rahmen des 22. Sächsischen Landeserntedankfestes findet in der Gastgeberstadt Borna am 4. Oktober 2019 von 14 Uhr bis 19 Uhr im Stadtkulturhaus Borna (Sachsenallee 47 in 04552 Borna) der 10. Fachtag für bürgerschaftlich Engagierte im ländlichen Raum Sachsens statt. Schirmherrin ist die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch.
Das Thema des diesjährigen Fachtages „Ehrenamt – Nachhaltig – Gestalten“ greift aktuelle Fragen des bürgerschaftlichen Engagements im ländlichen Raum auf. In Workshops werden u.a. der richtige Umgang mit Bild- und Persönlichkeitsrechten, Aspekte funktionierender Strukturen für das Ehrenamt, sowie eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit thematisiert.
Vereine und Initiativen können auf einem Engagement-Marktplatz ihre Projekte vorstellen. Dafür werden noch aktive Mitstreiter gesucht. Daneben halten die Veranstalter für die Teilnehmer des Fachtages einen Ratgeber Ehrenamt und individuelle Beratung bereit.

Der Fachtag richtet sich an ehrenamtlich Aktive und Engagierte aus Vereinen, Verbänden, Initiativen, Kirchgemeinden sowie an Multiplikatoren, und alle am Thema Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Organisiert wird diese Veranstaltung vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. Als Kooperationspartner wirken die Ehrenamtsakademie der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, das Vereins- und Stiftungszentrum e.V., die Große Kreisstadt Borna und das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. mit.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.
Ein Veranstaltungsflyer steht unter www.slk-miltitz.de zur Verfügung.
Zur Beantwortung von Fragen rund um den Fachtag und für Anmeldungen steht die SLK-Mitarbeiterin Claudia Vater unter Telefon 03 43 44 / 6 48 10 oder per E-Mail (claudia.vater@slk-miltitz.de) gern zur Verfügung.

Zurück

Weitere Informationen