Ehrenamtstag fand im Stadtkulturhaus Borna statt

Anlässlich und im Vorfeld des 22. Sächsischen Landeserntedankfestes, das vom 4. bis 6. Oktober 2019 in der Großen Kreisstadt Borna stattfand, fand am Freitag, dem 4. Oktober 2019 der zehnte Fachtag für bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum Sachsens statt. Rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen dazu in das Stadtkulturhaus nach Borna. Passend zum Landeserntedankfest war der Fachtag auch ein Dankeschön an die Ehrenamtlichen für ihr Wirken im ländlichen Raum. Gleichzeitig sollte das bürgerschaftliche Engagement weiter gestärkt werden.
Das diesjährige Thema der Fachtagung „Ehrenamt – Nachhaltig – Gestalten“ griff aktuelle Themen der Dörfer und Gemeinden auf. In Workshops wurden u.a. gelingende Strukturen für das Ehrenamt vorgestellt, es gab Hinweise und Tipps zu erfolgversprechender Öffentlichkeitsarbeit, aber auch Informationen zum Umgang mit Persönlichkeitsrechten bei Bild- und Fotomaterialien. Ein Veranstaltungsbericht sowie die Materialien bzw. Präsentationen der Workshops sind als Download auf der Website des SLK verfügbar.
Auf einem Engagement-Marktplatz konnten Vereine und Initiativen ihre Projekte vorstellen. Daneben hielten die Veranstalter Beratungen für Engagement-Interessierte bereit. Diesen Engagement-Marktplatz besuchte auch Staatsminister Thomas Schmidt.
Der Fachtag, gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, wurde vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) organisiert. Er fand in Kooperation mit der Ehrenamtsakademie der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, dem Vereins- und Stiftungszentrum Dresden e.V., der Großen Kreisstadt Borna und dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) statt. Die Schirmherrschaft übernahm, wie auch schon in den Vorjahren die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch.


Bild links: Staatsminister Thomas Schmidt am Infostand des Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.
Bild rechts: Staatsminister Thomas Schmidt am Infostand der Freiwilligenzentrale der Diakonie Leipziger Land.

Zurück

Weitere Informationen