Austausch wird fortgeführt

Am 11. Mai 2015 waren Steffen Flath, Sächsischer Staatsminister a.D. und ehemaliger Landtagsabgeordneter, und Ronny Wähner, Mitglied des Sächsischen Landestages, in der Außenstelle des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e.V. (SLK) und des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) in Mildenau im Erzgebirgskreis zu Gast. Im Arbeitsgespräch mit Geschäftsführer Peter Neunert und den Büromitarbeitern Torsten Holzkamp und Nadja Huth informierten sie sich über Projekte und Initiativen, die von SLK und CSB begleitet und umgesetzt werden. Insbesondere Themen des ländlichen Raumes, darunter Tagestourismus, Landtourismus und Landurlaub, die Kampagne „Tag der Regionen“ sowie das Projekt „Lebensmittel sind wertvoll“ wurden vorgestellt und diskutiert.

Der gemeinsame Austausch von Gedanken und Erfahrungen soll auch in Zukunft in bewährter Weise fortgeführt werden.

Zurück

Weitere Informationen