Aktuelle Meldungen

Kubebenpfeffer ist Heilpflanze des Jahres 2016

Das wurde beim Heilkräuter-Fachsymposium im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau bekannt gegeben.

Im Rahmen des 13. Heilkräuter-Fachsymposiums im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau gab Konrad Jungnickel, 1. Vorsitzender des NHV Theophrastus, bekannt, dass der Kubebenpfeffer Heilpflanze des Jahres 2016 ist

Die Heilpflanze des Jahres 2016 ist der in Indonesien beheimatete Kubebenpfeffer (Piper cubeba). Das gab der NHV Theophrastus am 2. Juni 2015 im Rahmen des 13. Heilkräuter-Fachsymposiums im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau bekannt. Zu der Veranstaltung hatte das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern – dem NHV Theophrastus, der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt und dem Ernährungs- und Kräuterzentrum Kloster St. Marienstern des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) – eingeladen.

Mit der Auslobung dieser Pflanze möchte der NHV Theophrastus besonders auf die Heilwirkung hinweisen, denn die ungewöhnliche Pfeffersorte ist hierzulande allenfalls als seltenes Gewürz bekannt. „Die weltweite Globalisierung macht nicht vor Heilkunde und Nahrungsmitteln Halt“, erläuterte Konrad Jungnickel, Erster Vorsitzender des NHV Theophrastus. „Deshalb ist es wichtig, sich neben einheimischen auch mit wertvollen Pflanzen anderer Kulturen zu beschäftigen.“

Der Kubebenpfeffer wurde volksmedizinisch bei Kopfschmerzen, Stockschnupfen oder Harnwegserkrankungen empfohlen. Er wirkt entzündungshemmend und antiallergisch und führt laut Hildegard von Bingen „…zu einem fröhlichen Geist, einem scharfsinnigen Verstand und zu reinem Wissen“. In der heimatlichen Küche wird der Kubebenpfeffer zum Würzen von Reis, Gemüse und Meeresfrüchten verwendet.

Maria Vogel, Dipl.-Ing. (FH) Pharmazie
Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus e.V. (NHV Theophrastus), Sitz München

Kontaktadresse:
NHV Theophrastus – Organisationsbüro
Reichenhainer Straße 175, 09125 Chemnitz
Ansprechpartner: Maria Vogel
Telefon: 0371 / 666 58 12
Fax: 0371 / 666 58 13
E-Mail: orgbuero@nhv-theophrastus.de

Zurück