Archivtagung für die Heimatforschung im ländlichen Raum in der Frühen Neuzeit

im Hauptstaatsarchiv Dresden am Freitag, dem 28. Juni 2019

Die Archivtagung richtet sich an Ortschronisten und Heimatforschende. Es stehen Experten aus dem Archivwesen bereit, um die Quellengrundlage und Archivalien der Frühen Neuzeit im Raum Dresden vorzustellen. Welche Quellen sind für die Heimatforschung unerlässlich? Wo kann man sie finden und wie geht man damit um? Diese grundlegenden Fragen soll die Archivtagung klären.

Fachtagung zur Heimatforschung im ländlichen Raum der Oberlausitz im Sorbischen Museum Bautzen

Download Flyer zur Tagung (374,5 KiB)

Startschuss eines Netzwerkes Frohburger Heimatforschender

Zum Treffen der Frohburger Heimatforschenden am 10. April 2019 war das Ziel, möglichst viele Beteiligte der ehrenamtlichen Heimatgeschichtsforschung der Frohburger Ortsteile zusammenzubringen. Das Projekt „Unterstützung des freiwilligen Engagements in der Heimatforschung“ organisierte das Treffen. Es beteiligten sich 25 Personen an dieser ersten Zusammenkunft in der Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis. Das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch von Interessens- und Forschungsgebieten waren die zentralen Themen.

weiter lesen

Weitere Informationen

Kontakt

Sächsisches Landeskuratorium
Ländlicher Raum e.V.

Büro Kohren-Sahlis

Klaus Reichmann
Projektkoordinator
Pestalozzistraße 3
04654 Frohburg OT Kohren-Sahlis

Telefon:    0 34 344 / 64 81 2
Fax:   03 43 44 / 6 48 11

e-Mail: heimatforschung@slk-miltitz.de

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.