Aktuelle Meldungen

Fachtag für bürgerschaftliches Engagement in Burgstädt

Eine gute Tradition, der auch ein tieferer Sinn zu Grunde liegt, hat der Fachtag für das bürgerschaftliche Engagement, den das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum im Rahmen der Veranstaltungen zum Sächsischen Landeserntedankfest mit Partnern aus der Region und dem Freistaat organisiert. Am 29. September 2017 findet der 8. Fachtag in Burgstädt, der Gastgeberstadt des 20. Sächsischen Landeserntedankfestes, statt.

Weiterlesen …

Programmheft zum 8. Sächsischen Wandertag 2017 erschienen


Am 12. Juni war es soweit- die Bad Dübener Bürgermeisterin Astrid Münster und der Vorsitzende des Naturpark Vereins Dübener Heide e.V. Axel Mitzka, übergaben das erste Exemplar des druck-frischen Veranstaltungsheftes Kai Emanuel, Landrat des Landkreises Nordsachsen. Begleitet wur-den sie von Norma Austinat, das Köhlerliesel der Dübener Heide, und Peter Neunert, der als Ge-schäftsführer des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e.V. die Vorbereitungen des Sächsischen Wandertages mit unterstützt. Gemeinsam informierten sie Kai Emanuel über die ge-planten Wanderangebote und Programmhöhepunkte.

Weiterlesen …

Ingwer ist Heilpflanze des Jahres 2018

Das wurde beim Heilkräuter-Fachsymposium im Kloster St. Marienstern in Pan-schwitz-Kuckau bekannt gegeben.
Die Heilpflanze des Jahres 2018 ist der Ingwer (Zingiber officinale).
Das gab der Erste Vorsitzende des NHV Theophrastus, Konrad Jungnickel am 8. Juni 2017 im Rahmen des 15. Heilkräuter-Fachsymposiums im Kloster St. Marienstern in Pan-schwitz-Kuckau bekannt. Zu der Veranstaltung hatte das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern – dem NHV Theophrastus, der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt und dem Ernährungs- und Kräuterzentrum Kloster St. Marienstern des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) – eingeladen.

Weiterlesen …